Wie schrieb einst Friedrich Schiller in seinem Gedicht "An die Freude"?

"Sehn wir doch das Große aller Zeiten

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten,

Sinnvoll still an uns voübergehn."

Aber warum still? Was bleibt neben den gesehenen Bildern beim Zuschauer zurück, wenn sich der Vorhang auf der Bühne das letzte Mal geschlossen und der Abspann im Kino den letzten Mitwirkenden präsentiert hat?

Natürlich, es ist die Musik, die wir alle in unseren Köpfen und Herzen mit nach Hause nehmen. Musik, die das Geschehene, egal ob lustig, dramatisch oder traurig untermalt, trägt und begleitet. Einzig dafür geschaffen verschmilzt sie mit der visuellen Darbietung zu einem Guss und ist damit für immer verbunden.

So kommt es, dass wir Frodo Beutlin und Samweis Gamdschie vor unserem geistigen Auge durch grüne Auen und über steile Berghänge wandern sehen. Wir frieren wieder mit Leonardo DiCaprio in der Kälte des Nordatlantiks beim Untergang der Titanic. Wenn wir die Augen schließen, tanzen Belle und das Biest in einem große Ballsaal und das Phantom entführt seine Christiné in die Katakomben der Pariser Oper. Wir laufen mit Forrest Gump ans Ende der Welt, um mit Jack Sparrow von dort unerwartet zurückzukehren. Und wenn Timon und Pumba ihr "Hakuna Matata" anstimmen, können wir textsicher mitträllern.

Diese und viele andere Bilder können Sie wieder sehen. Alles, was Sie dafür benötigen, ist die Musik und diese bekommen Sie am 27. Oktober um 19 Uhr im Kurt-Hirschfeld Forum in Lehrte geboten. "Rhythm & Flutes" aus Ahlten und "Flutes & Drums" aus Uelzen spielen gemeinsam als ein großes Orchester dieses Konzert und präsentieren dabei einige der größten Welterfolge aus Film und Musical. Das Konzert wird am 23. März 2019 in Uelzen wiederholt. Beide Orchester bringen gemeinsam an die 70 Musiker auf die Bühne und sorgen somit für ein stimmgewaltiges Klangerlebnis der besonderen Art. Behutsam und zugleich ausdrucksstark erwecken die vielen Stimmfarben der unterschiedlichen Flöten, gepaart mit gefühlvollem Stabspiel und unterstützt durch akzentuiertes Schlagwerk und Percussion wieder die Bilder in Ihren Köpfen. Um das Zusammenspiel beider Orchester zu trainieren, waren im Vorlauf des Konzerts mehrere Probenphasen erforderlich, was bei den Musikern für viel Freude und Spaß sorgte.

Der Vorverkauf für das Konzert in Lehrte findet in der Volksbank in Ahlten, in allen HAZ/NP Ticketshops und unter haz.de/tickets zum Preis von 10,- EUR zzgl. Vorverkaufsgebühren statt. Es wird freie Platzwahl geben.

Sporthalle

Im Wiesengrund 3
31275 Lehrte

Bogenplatz

Schlahdekamp / Neue Wiese
31275 Lehrte