Die Schützengesellschaft Ahlten ist eine fröhliche Gemeinschaft, die ihre Aufgaben und auch den Sport mit dem nötigen Ernst durchführt und dennoch viel Spaß dabei hat. Tradition und Moderne stehen bei uns im Einklang – wir freuen uns über Interesse aus jeder Generation.

Die Bogenliga-Mannschaft bestritt am 12.01.2020 ihren 3. und 4. Wettkampftag in der Verbandsliga A des NSSV.

Wie die Wettkämpfe gelaufen sind, berichtet Gerhard Krohne:

„Alle ins Gold …“ wünschten sich die Bogenschützen auch in diesem Jahr vor Wettkampfbeginn.

Das klappte, wie immer, nicht zu 100%. Aber es war mal wieder für alle Beteiligten gefühlt 100% angenehme Wettkampfatmosphäre.

Es ist Wintersaison. Der Bogenplatz gehört jetzt der Natur. Und wer in der Bogenhütte schießen möchte, sollte sich warm anziehen bzw. den Heizer anwerfen.
In den Winterschlaf haben sich die Bogenschützen jedoch nicht zurückgezogen. Sie sind in der Halle zu finden und trainieren dort fleißig, der Wettkampfbetrieb ruht schließlich auch im Winter nicht.

Für das Bogen-Liga-Team der SG Ahlten hat die Saison wieder begonnen.

Was die Team-Mitglieder am 01. und 02. Wettkampftag in Mehrum erlebt haben, beschreibt der Liga-Betreuer Gerhard Krohne in seinem Bericht sehr anschaulich.

Hallo liebe Bogenschützen von Nah und Fern,

wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und voll motiviert, mal wieder Pfeile auf bunte Scheiben zu schießen.

Am Samstag/Sonntag ist es endlich soweit – wir sehen uns beim Ahltener Turnier.

 

NICHT VERGESSEN: Sonnenhut/-mütze mitbringen. Die Lichtverhältnisse bei Sonnenschein sind leider nicht besser als in den vorangegangenen Jahren.

Hier nochmals die Details zum Turnier:

Es ist Herbst auf dem Trainingsgelände der Ahltener Bogenschützen. Während unserer üblichen Herbstaktion wurden Platz und Hütte aufgeräumt und für den Winter vorbereitet.

 

Bei den Bogenschützen im August ...

Normalerweise erkunden die Ahltener Bogenschützen unbekannte Gegenden wie jeder andere mit Hilfe elektronischer Navigation.

Am letzten Samstag war das anders. Nur mit einer Karte aus Papier, darauf keine Straßennamen, nur die Himmelsrichtungen und ein paar Informationen, ging es auf Schatzjagd durch Sehndes Ortsteil Wassel. Am Natur-Kultur-Pfad Wassel sollten sie den Schatz der Edlen von Wassel finden.

Am Sonntag, den26. Mai, waren die Ahltener mal wieder Gastgeber für die Bogensportler des KSV Burgdorf – Anlass: Kreismeisterschaften.

Auf dem Bogensportgelände mitten in der Natur konnte man einen Nachmittag lang beobachten, wie vielfältig dieser schöne Sport bezüglich Alter und Ausführung sein kann.

So viel Spaß diese Freiluftsportart machen kann, so kompliziert können auch die Bedingungen werden. Die Zuschauer genießen das schöne Wetter, die Schützen müssen mit stark wechselnden Licht- und Windverhältnissen zurechtkommen. Und so sah man auch den einen oder anderen mürrischen Blick, der einem „verflogenen“ Pfeil hinterher geschickt wurde.

Es ist deutlich zu merken, das Frühjahr rückt näher. Leider ist es im März draußen noch dunkel zu einer Tageszeit, an der die meisten Schützen frei haben für Bogensport-Training/-Wettkampf.

Seite 1 von 8

Sporthalle

Im Wiesengrund 3
31275 Lehrte

Schützenheim

Im Wiesengrund 1
31275 Lehrte

Bogenplatz

Schlahdekamp / Neue Wiese
31275 Lehrte