Schießsport

ABTEILUNG

Sportschießen


Körperbeherrschung · Konzentration · Sport für den Kopf

Anders als beim Traditionsschießen bietet das Sportschießen allen Mitgliedern die Möglichkeit ihr Können bei Wettkämpfen und Meisterschaften unter Beweis zu stellen.

Sportschießen kann in verschiedenen Formen betrieben werden. Zum einen unterscheiden sich die Waffen nach ihren verschiedenen Kalibern, bzw. der Art, wie sie die Kugel ins Ziel bringen, zum anderen wird in unterschiedlichen Anschlagsarten geschossen.

Um attraktiven Schießsport zu bieten, hat die SG Ahlten 2016 mit der Anschaffung einer Meyton-Anlage investiert und damit einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht. Die elektronischen Schießstände kommen ohne die gewohnten Scheiben aus und zeigen dem Schützen das Ergebnis sofort auf einem Tablet und den Zuschauern auf einem Bildschirm an.

Viel Interessanter kann man es kaum noch machen. Von den 10 Ständen sind zwei Stände für Pistolenschützen und zwei weitere mit dem Lichtpunktgewehr nutzbar. Letzte sind für Kinder ab 8 Jahren interessant, können sie sich doch mit dem Lichtpunktgewehr völlig ungefährlich dem Schießsport nähern.

Gezielt wird bei allen Gewehrarten mit Hilfe eines Diopters und eines Ringkornes. Sobald sich "das Schwarze" in der Mitte des Ringkornes befindet, kann der Schuss gelöst werden, und man schießt eine Zehn.

Der Reiz an dieser Sportart ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es sich anhört. Man braucht neben einer ruhigen Hand und innerer Ruhe, auch eine gute allgemeine Kondition, um seinen Körper unter Kontrolle halten zu können. Durch regelmäßiges Training, sowohl körperliches als auch mentales, wird ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherrschung gefördert.

Angefangen über Rundenwettkämpfe, Kreis- und Landesmeisterschaften bis hin zur Deutschen Meisterschaft, hat jeder die Möglichkeit sich im Wettkampf mit anderen zu beweisen. In der Regel werden beim Sportschießen Wettkämpfe mit, je nach Disziplin und Altersklasse, 20, 30, 40 oder 60 Schuss geschossen. Für Wettkämpfe nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes gibt es zur Angleichung an das Leistungsvermögen so genannte Wettkampfklassen. Wer sich also fit genug fühlt, kann auch noch mit über 80 Jahren an Wettkämpfen teilnehmen.

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne kontaktieren.

Sporthalle

Im Wiesengrund 3
31275 Lehrte

Bogenplatz

Schlahdekamp / Neue Wiese
31275 Lehrte